freieherzen.ch Logo der persönlichen Partnervermittlung im Herzen von Zürich

Hund und Katz

„Dass Martin (32) einen Hund hat, war für mich eigentlich ein No-Go. Niemals würde meine Siamkatze seinen Terrier akzeptieren. Er beruhigte mich und meinte, wir sollten es doch erst einmal versuchen. Wegen Corona konnten wir ja sonst nirgendwo hin, deshalb lud ich ihn samt Oscar zu mir ein, sperrte Shiva aber ins Gästezimmer. Nachdem ich mich selbst etwas entspannt hatte, liess ich die Katze heraus. Die beiden beschnupperten sich vorsichtig und fanden sich sympathisch – und sie waren noch vor uns beiden gemeinsam im Körbchen.“

(Angela, 31 aus Lachen)

*Namen wurden geändert.