freieherzen.ch Logo der persönlichen Partnervermittlung im Herzen von Zürich

Ein neues Jahr, ein neues Partnerglück!

Es gibt unterschiedliche Vorsätze zum neuen Jahr. Sich neu zu verlieben, gehört wohl zu den schönsten. Das weiss Kathrin Grüneis von der Partnervermittlung freieherzen.ch. „Tatsächlich haben mir gleich zwei neue Klientinnen erzählt, sie hätten sich beim Silvesterfeuerwerk vorgenommen, im Jahr 2024 die grosse Liebe zu finden“, erzählt Kathrin Grüneis. Doch wollten sie ihr Glück nicht mehr einfach dem Zufall überlassen und wählten daher im Januar den Weg zu freiherzen.ch. „Eine gute Wahl“, bestätigt die Agenturchefin. „denn unser oberstes Ziel ist ja gerade die Erfüllung solcher Liebeswünsche.

Wer zur Partnervermittlung geht, hat ernste Absichten.

Bei freieherzen.ch sucht man nicht die schnelle Affäre. „Die gibt es online“, hält Kathrin Grüneis lakonisch fest. In unserer Agentur suchen reale Menschen mit ehrlichen Interessen eine echte Partnerschaft. Auch garantieren wir ab dem ersten persönlichen Vorgespräch absolute Diskretion, betont Kathrin Grüneis. „Unsere Klientinnen und Klienten wollen sich üblicherweise nicht öffentlich als Partnersuchende exponieren. Diese Diskretion – gepaart mit einem guten Gespür für Menschen – ist das Erfolgsrezept von freieherzen.ch. Manchmal klappt es bereits beim ersten Treffen, in der Regel jedoch braucht es etwas Zeit, bis zwei Suchende sich zu einem Paar zusammenfinden. Kathrin Grüneis: „Es ist eine spannende Reise, die wir gerne begleiten.“